Bayerisches Kompetenzzentrum für Fernprüfungen

Das Bayerische Wissenschaftsministerium hat die Technische Universität München damit beauftragt, ein Bayerisches Kompetenzzentrum für Fernpüfungen aufzubauen.

Das Kompetenzzentrum richtet sich vor allem an die Technik-, Didaktik- und Rechtsabteilungen der Universitäten: Ziel ist die Beratung und Unterstützung der zuständigen Fachabteilungen für eine bestmögliche orts- und fachadäquate Umsetzung von Fernprüfungen. Dafür stehen den Fachabteilungen die Expertinnen und Experten für Technologie, Prüfungsdidaktik, Recht und Sicherheit sowie Datenschutz zur Verfügung.

Für die Jahre 2021 und 2022 stehen zudem Fördermittel des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst für die Weiterentwicklung von Fernprüfungsformaten zur Verfügung. Über die Vergabe der Fördermittel entscheidet der Beirat, besetzt mit Vertretern aus Universitäten, Staatsministerium und Studierendenvertretungen. 

Aktuelles

| baykfp

Vortrag zu Prozesse, KI und Proctoring auf dem E-Prüfungssymposium der TU Hamburg

Auf dem diesjährigen E-Prüfungssymposium an der TU Hamburg stellten Alexander Besner und Matthias Gerstner die neuesten Erkenntnisse zur Auswahl von geeigneter Fernprüfungssoftware vor. Schwerpunkte waren die Systematisierung von Prüfungssoftware, die Analyse von Anforderungen und die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz künstlicher Intelligenz und Proctoring in Hochschulprüfungen.

| baykfp

Vortrag und Workshop zu digitalen Prüfungen an der Tagung der Landes-ASTenkonferenz

Mit einem Vortrag und einem Workshop zu digitalen Prüfungen hat das Bayerische Kompetenzzentrum für Fernprüfungen als Gast an der Tagung der Landesstudierendenvertretungen (ASTen) teilgenommen. Ergebnis des Workshops waren die Sammlung der Erfahrungen der Studierenden zu Fernprüfungen über die letzten Semester und daraus folgende eine Erarbeitung künftiger Potentiale, Grenzen und Rahmenbedinungen…

| baykfp

Neue Handreichung zu mündlichen und praktischen Fern- und Onlineprüfungen verfügbar

In unserer neuen Handreichung wollen wir Fachinformationen zur Umsetzung von mündlichen und praktischen Fern- und Onlineprüfungen bündeln und dazu didaktische, rechtliche und technische Empfehlungen vorstellen. Ziel dieser Prüfungen ist es, kognitive, kommunikative und psychomotorische Lernergebnisse sichtbar zu machen, oftmals kombiniert mit anderen Prüfungsformaten wie einer Projektarbeit. In…

| baykfp

Unterlagen zum Workshop Umsetzung von Eigungsprüfungen als Fernprüfung online

In unserem letzten Praxisworkshop haben wir zwei Projektbeispielen erste Erfahrungen zu Potentialen und Grenzen von Fernprüfungen in Eignungs- und Studienorientierungsverfahren vorstellen können. Wir danken unseren Expert:innen Herrn Dr. Thomas Stahl und Christine Kramel von der Universität Regensburg sowie Herrn Dr. Matthias Baume von der Technischen Universität München sehr für die Einblicke in…

Handreichungen

In unserer neuen Handreichung stellen wir Empfehlungen und Leitfäden zur Auswahl von Fernprüfungssoftware vor.

FAQ

Aktuelle Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Didaktik, Recht und Datenschutz in unseren FAQ.

Workshops

Unser nächster Workshop wird am 08.11.2022 zu Eignungsfeststellungen als Fernprüfungen stattfinden.

Auftrag

Aufgabenprofil des Bayerischen Kompetenzzentrums für Fernprüfungen
Deutsch: Version 1.0, Stand: 09.02.2021