Nadja Krywko

Lernkurse, Lerncoach


Telefon: 089-289-24351
Mailkrywko@prolehre.tum.de
Büro: Barer Straße 21, 1.Stock, Raum S1524
Post: Arcisstraße 21, 80333 München

Kurzvita

Nadja Krywko studierte Germanistik und Sprache/Literatur/Kultur (B.A.) und Deutsch als Fremdsprache (M.A.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Während ihres Studiums war sie als Tutorin im Bereich Germanistische Linguistik, Wissenschaftliches Arbeiten sowie in beratender und begleitender Funktion für Studierende im Erstsemester tätig. Darüber hinaus absolvierte sie 2016 beim Goethe-Institut ein mehrmonatiges Praktikum, bei dem sie vor allem für die Gestaltung und Organisation des Kultur-und Freizeitprogramms sowie für die Betreuung der internationalen KursteilnehmerInnen verantwortlich war. Im Sommer 2017 leitete sie das Projekt „Lernorte am Goethe-Institut-München“, das die Verschränkung von unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten (Lernservice, digitale Zusatzangebote) fokussierte.

Von Anfang 2018 bis März 2019 war Nadja Krywko bei ProLehre als studentische Hilfskraft für die Kursorganisation beschäftigt, bevor sie im April 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in das Team der Lernkompetenzförderung wechselte. Dort betreut sie das Weiterbildungsangebot für Studierende der TUM, wobei sie insbesondere für das Kursprgramm und den elektronischen Lerncoach zuständig ist.

Aufgaben

  • Förderung der Lernkompetenz von Studierenden durch Workshops, Beratungen und Sprechstunden
  • Entwicklung und Weiterentwicklung des elektronischen Lerncoaches
  • Entwicklung und Weiterentwicklungen von digitalen und analogen Lehr- und Lernmaterialen (Online-Seminare, Videos, Handreichungen) zur Lernkompetenzförderung