Dr. Michael Höhne

Educational Technology

Telefon: 089-289-24309
Mail: michael.hoehne@prolehre.tum.de
Büro: Barer Straße 21, 1.Stock, Raum S1531
Post: Arcisstraße 21, 80333 München
 

Kurzvita

Dr. Michael Höhne studierte Soziologie, Sozialpsychologie und Interkulturelle Kommunikation an der LMU, bevor er 2013 am Lehrstuhl Prof. Dr. Armin Nassehi (LMU) promovierte. Währenddessen und anschließend arbeitete er als Sonderbeauftragter für Lern- und Konzentrationstechniken an den Sabel Schulen und bis 2015 auch als freiberuflicher Mitarbeiter an der TUM in den Bereichen Kommunikationsstrategie, Contentmanagement und Redaktion (HfP, ZHS und CCC). Von 2014 bis 2016 war Michael Höhne als Dozent am Bildungswerk Rosenheim tätig und führte dort ein Planspiel zum Thema Allmende und Ökologische Krise: „Land als Gemeingut: Alternative oder Träumerei?" durch. Neben seiner freiberuflichen Tätigkeit bei Roland Berger und Accenture von 2007 bis 2017, sowie seiner freiberuflichen Tätigkeit in Fotografie und Videoproduktion, dozierte er 2017 an der Universität der Bundeswehr zum Thema "Einsatz von Videos in der Lehre“. Seit 2017 ist er bei ProLehre zum Thema Lehrvideoberatung tätig.

Aufgaben

  • Weiterqualifikation von Lehrenden durch Präsenz- und Online-Kurse
  • Beratung und Unterstützung von Lehrenden bei der Entwicklung von Lehrvideos und der Einbindung von Videos in die Lehre
  • Betreuung des Lehrvideostudios
  • Leitung des InnovationLab: Sichtung neuer technologischer Trends und neuer Erkenntnisse der Lehr- und Lernforschung, prototypische Umsetzung und Analyse des Potentials für die pragmatische Umsetzung im Lehralltag

Publikationen und Tagungsbeiträge

  • XR:  Developing VR and AR Scenarios – An Introduction. Workshop am 27.11.19 auf der OEB in Berlin.
  • Virtual Reality Szenarien in der Hochschullehre einsetzen und entwickeln. Wokshop am 12.2.2019 Videos in der Hochschullehre – Theretisch, Praktisch, Gut! an der Hochschule Worms
  • Teaching in the Digital Age. Keynote am 7.5.18 auf der Semana Académica de Formação Pedagógica an der Universidade do Porto