Zertifikate der Aufbaustufe

Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten - Aufbaustufe

Um dieses Zertifikat zu erwerben, müssen Sie mindestens 120 Arbeitseinheiten hochschuldidaktischer Weiterbildung absolvieren. Wenn Sie das Zertifikat der Grundstufe bereits erworben haben (was empfohlen wird, aber keine Voraussetzung ist), können Sie die 60 Arbeitseinheiten dieses Zertifikats voll anrechnen lassen. 

Neben der Mindestanzahl von 120 Arbeitseinheiten müssen auch in den einzelnen Themenbereichen bestimmte Mindestarbeitseinheiten absolviert werden:

  • Themenbereich A: Lehr-/Lernkonzepte - Mindestens 25 Arbeitseinheiten
  • Themenbereich B: Präsentation und Kommunikation - Mindestens 25 Arbeitseinheiten
  • Themenbereich C: Prüfen - Mindestens 10 Arbeitseinheiten
  • Themenbereich D: Reflexion und Evaluation - Mindestens 10 Arbeitseinheiten
  • Themenbereich E: Beraten und Begleiten - Mindestens 10 Arbeitseinheiten

Darüber hinaus müssen Sie mindestens eine Lehrberatung und eine Hospitation nachweisen. 

Zertifikat Medizindidaktik der Bayerischen Universitäten - Aufbaustufe

Voraussetzung für dieses Zertifikat ist ein Zertifikat der Grundstufe. Ansonsten gelten die gleichen Bedingungen wir für das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten, darüber hinaus müssen noch 50% aller Arbeitseinheiten einen medizindidaktischen Bezug haben.